Ausbildung zur Farbberaterin / zum Farbberater

In Ihrer 5-tägigen Grundausbildung zur Farbberaterin / zum Farbberater lernen Sie die 4 Farbtypen zu erkennen und den sicheren Umgang mit unterschiedlichen Farben und deren Wirkungen. Sie lernen, wie Sie einen Beratungsablauf gestalten, indem Sie während der Ausbildung viele Möglichkeiten haben mit den Kursteilnehmerinnen / Kursteilnehmern und an Modellen zu üben. Da ich in kleinen Gruppen unterrichte, bin ich sehr nah an den Bedürfnissen der einzelnen Teilnehmerinnen / Teilnehmer. Zu jedem Modul bekommen Sie von mir umfangreiche Schulungsunterlagen. Nach der Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat.

Seminarablauf:

MODUL 1:
Die Grundlagen der Farbtypanalyse und Erläuterung der 4 Jahreszeitentypen.

  • Farbenlehre nach Prof. Johannes Itten 
  • Einführung in die 4 Farbtypen – Frühling-, Sommer-, Herbst- und Winterfarbtyp 
  • Erkennen, Merkmale, Persönlichkeit und Besonderheiten des Frühling- und Sommerfarbtyps. 
  • Umgang mit Analysetücher und Farbkarten. 
  • Beratungstraining der Teilnehmer*innen untereinander. 


MODUL 2:

Farbpsychologie

  • Einführung in die Farbenlehre. 
  • Farben bewusst wahrnehmen. 
  • Bedeutung und Wirkung der einzelnen Farben. 
  • Bedeutung von Farbvorlieben und Ablehnungen für den jeweiligen Farbtyp. 
  • Beratungstraining der Teilnehmer*innen untereinander. 


MODUL 3:
Wie gelingt eine gute Beratung?

  • Wie führe ich das Beratungsgespräch? 
  • Wie gestalte ich den Beratungsablauf? 
  • Umgang mit schwierigen Kund*innen. 
  • Vorstellung unterschiedlicher Beratungsmittel und Bezugsquellen. 


MODUL 4:
Abschlussprüfung

  • Farbberatung jeder Teilnehmerin / jedes Teilnehmers an zwei Modellen. 
  • Zertifikat

 


Aktuelle Ausbildungstermine entnehmen Sie bitte der Terminübersicht.

Kontaktieren Sie mich bitte für nähere Informationen.